Häkel-Liebe

Hallo zusammen!

Vor einiger Zeit hat mich die Häkel-Leidenschaft gepackt. Ich habe bei Pinterest ein Foto von einem kleinen Einhorn gefunden und mir gesagt "das will ich haben". Ja schön, die Anleitung stand sogar frei zur Verfügung. Auf Englisch. Zum Häkeln. Ich habe vor Ewigkeiten zuletzt gehäkelt und hab natürlich kein Wort verstanden. Mama konnte mir nicht so recht helfen, eine liebe Kollegin hat mir ein paar Grundlagen gezeigt und youtube musste mir den Rest beibringen. Stunden hab ich mit Haken und Faden vor dem Laptop gesessen, aber nach und nach wurde es besser. Und was soll ich sagen!? Das Einhorn ist mir tatsächlich irgendwann vom Haken gehüpft und dabei ist es nicht geblieben. Es gibt so tolle kostenlose Anleitungen im Netz und so wunderschöne Bücher und noch viel schönere Wolle. Es ist ein wenig eine Sucht geworden - und ich kann an keinem Stand Wolle mehr vorbei gehen! - aber mit immer wieder positiven Ergebnissen, die Lust auf noch mehr machen :) Hier zeige ich einfach kurz und schmerzlos, was ich im Laufe der Zeit so ausprobiert hab.

Liebste Grüße

Yvonne