Montag, 23. September 2013

Einladung zur Taufe

Hallo miteinander!

Es ist schon lustig, wie sich so manches entwickelt. Da verschenkt meine Mama die niedliche Karte zur Geburt und was kommt? Ein Auftrag, um die Einladungskarten zur Taufe zu werkeln. Mama hatte ein dezentes Panik-P in den Augen, aber hey, wozu hatte ich denn Urlaub?! Wir haben zunächst mal wieder zwei Karten zur Auswahl gebastelt und im Endeffekt haben sie sich für die Version von meiner Mama entschieden. Verdammt, meine war zu modern :D

Das weiße "Designerpapier" ist mit verschiedenen Blautönen und dem schönen Blumenstempelset selbst gestaltet. Einen Stempel für "Einladung" haben wir uns noch besorgt - war vorher nicht nötig ;) Aber das "zur Taufe" mussten wir für beide Varianten mit der Big Shot ausstanzen und Buchstabe für Buchstabe aufkleben. Zum Glück wollte die frischgebackene Mama nur 17 Karten, bei noch mehr wäre ich vielleicht doch wahnsinnig geworden :)



Der Schriftzug "Einladung" ist auf beiden Karten in blau embossed. 


Bei Mamas Variante ist das "Designerpapier" ebenfalls selbstgemacht. Der Konfettistempel mit den kleinen Herzchen musste dran glauben, so wie ich. Ich habe fünf oder sechs - ich erinner mich grad nicht mehr.. - Blätter vollgestempelt. Witzig ist, dass man das gar nicht bemerkt, wenn man die Stempel nicht kennt.


Auf dieser Karte ist jeweils ein Paar Stofffüßchen mit einem Bändsel an dem Einladungsbanner befestigt. Dieser ist durch eine Klammer an dem Kärtchen befestigt und ist dadurch sogar beweglich.



Liebste Grüße
Yvonne