Freitag, 10. Januar 2014

Marmelade und Geburtstags-Candy bei Nadine

Hallo zusammen!

Zuerst einmal vielen lieben Dank für die netten Kommentare zu der Trauerkarte von gestern. Es freut mich, dass sie gut ankommt, auch wenn sie eben kein schönes und fröhliches Thema beinhaltet. Leider muss ich sagen, dass es heute doch erstmal noch keine fröhliche Karte gibt. Es gibt nämlich gar keine! ;) Naja, geplant war der Post jetzt auch noch nicht, aber spontan gehts ja auch. Und denkt noch an das hier, ich bekomme sonst noch das Gefühl, dass hier keiner was mag ;)

Jetzt kommen wir aber zum eigentlichen Punkt:

Mein erster Tag "Weihnachtsurlaub", hach wat schön. Mag vielleicht erstmal komisch klingen, aber ich habe nächste Woche Geburtstag und deswegen fällt mein Urlaub gewöhnlich erst in den Januar. Nach dem Ausschlafen war ich nicht ganz untätig. Vor ein paar Tagen hatte ich bei Claudia die Idee für Mon Cherie Marmelade gesehen. Leider hat uns diese Woche eine liebe Kollegin ganz spontan verlassen und ist in ein anderes Amt gewechselt. Weil sie supergerne Mon Cherie isst, musste natürlich diese Idee aufgegriffen werden. Also heute Vormittag fix die Marmelade gekocht und in die süßen kleinen Gläschen gefüllt, die wir schon ein paar Jahre in Gebrauch haben. 


Jetzt muss ich mich nur noch auf den Weg ins Bastelzimmer machen und die Gläschen zum Verschenken aufhübschen. Eigentlich dachte ich ja, ich hätte noch mindestens zwei Wochen Zeit. Aber nein, Personalentscheidungen sind ja immer sone Sache für sich..

Probiert habe ich das Resteglas übrigens schon. Und ich kann nur sagen, das verlangt nach mehr! Müsst ihr unbedingt auch mal probieren. Kirsche mit ner leichten Schokonote und einem Hauch Alkohol. Ne super Mischung, bin mal bei meinem nächsten Toast :D

Außerdem möchte ich Euch noch auf das Geburtstags-Candy bei Nadine aufmerksam machen. Sie feiert ihren Demo-Geburtstag und verlost ein paar wirklich tolle Dinge! Schaut bei ihr vorbei und versucht Euer Glück.

Ich wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende!

Liebste Grüße
Yvonne