Freitag, 21. März 2014

Vorführung am 31.01.2014

Hallo zusammen!

Eeeendlich wieder Wochenende! Ich kann mittlerweile wieder halbwegs feste Nahrung zu mir nehmen und es tut auch immer weniger weh. Ich habe also die beste Hoffnung, am Sonntag beim Brunch auch vernünftig zuschlagen zu können :D

Aber bevor ich an das leckere Essen denken kann, zeige ich Euch erst einmal das, was unsere liebe Steffi bei der Vorführung bei Tanja mit uns gewerkelt hat. War für uns auch mal eine neue Erfahrung, denn bisher haben wir ja eigentlich nur Workshops mitgemacht. Jetzt ging es auch für ein paar Leute darum, alles rund um SU zu erfahren und dazu hat sich Steffi quasi einen Kartenrohling ausgedacht. Der besteht aus so vielen unterschiedlichen Schritten, dass man alles Mögliche und Unmögliche mal ausprobieren konnte.



Mama hat aus ihrem Beispiel gleich eine Geburtstagskarte gefertigt und verschenkt.



Wir haben die süßen kleinen Blüten aus dem Frühlingskatalog verwendet. Ich liebe es ja, wenn es eine passende Stanze zu den Stempeln gibt. Und hier ist das wieder einmal der Fall.



Das aufgelegte Stück Cardstock wurde mit Punkten geprägt und das Etikett ausgestanzt. So hatten wir den Platz für den Spruchstempel und haben wieder einen schicken Lageneffekt.



Meine Version ist etwas verhunzt, weil wir beim Rumalbern das Stempelkissen auf das Blatt haben fallen lassen. Aber hey, ein brauner Fleck macht für ein Muster ja keinen Unterschied. Im Gegensatz zu den anderen habe ich irgendwie mehr Blüten ausgestanzt. Und weil ich ja nichts wegschmeißen kann, habe ich sie alle aufgeklebt. Etwas anders angeordnet, als bei Mama, aber für meinen Geschmack doch noch nicht überladen.



Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, seid kreativ :)

Liebste Grüße
Yvonne