Donnerstag, 7. November 2013

Workshop am 09.09.2013

Hallo zusammen!

Ohje, da bin ich doch glatt grad noch über Bilder von unserem September-Workshop gestolpert. Wenn mans nicht gleich macht.. Ich gestehe, ich habe den Namen der Schächtelchen vergessen. Sie sind ganz supereinfach herzustellen und eignen sich für die verschiedensten Kleinigkeiten. Schönes kleines Mitbringsel oder, um auf dem Kaffeetisch die Sitzordnung zu klären ;)


Ich war jetzt nicht ganz so ausschweifend mit der Deko, wie man sieht. Aber es ging ja auch eher um die Technik und wie schnell man etwas kleines zaubern kann.


Mama hat ein kleines bissel mehr gemacht. Immerhin hat sie noch einen Zweig und ein interessant gestaltetes Etikett gebastelt. Wie sie das genau gemacht hat, hab ich überhaupt nicht mitbekommen. Aber aus irgendeinem Handstanzer wird sie das rausgefummelt haben.


Als zweites Projekt hat Steffi uns die fertigen Geschenkschachteln mit dem Zubehör aus dem Hauptkatalog vorgestellt. Ich muss ja sagen, dass sie nicht ganz mein Fall sind. Auch wenn es eine schöne Idee ist, für den kurzfristigen Notfall etwas liegen zu haben, bastle ich dann doch lieber selber. 


Trotzdem haben wir uns natürlich jeder für sich ein paar Gedanken gemacht, wie die Schachtel dekoriert werden soll. Ich habe mich für die schönen Schneeflocken entschieden. Ich hab dann mal ganz oldschool die Schere in die Hand genommen und die auf den Anhänger geklebten Flocken ausgeschnitten. 


Mama hat sich selbst herausgefordert und den Kolibri mit einer Blume zusammen im Farbwechsel aufgestempelt. Wenn man beim Basteln quatscht, kann es naturgemäß zu kleinen Farbverirrungen kommen ;) Von der Tatsache mal abgesehn, dass erst auf dem Kopf gestempelt wurde :D Aber hey, alles wurde gut und wenn die Box gaaaaaanz voll gemacht wird, sieht mans auch nicht!


Damit verabschiede ich mich für heute und wünsche Euch noch einen wunderbaren Tag.

Liebste Grüße
Yvonne