Montag, 28. Oktober 2013

Make Ten - Grau

Hallo zusammen!

Ich hatte Euch ja gestern gewarnt. Und das ist der erste Teil meiner Drohung. Erst war ich mir nicht ganz sicher, was ich mit den bunten Stückchen anfangen sollte. Gut, irgendwie auf ner Karte anordnen bekomme ich wohl noch hin. Aber was noch? Ich wollte möglichst 10 unterschiedliche Karten haben, die aber natürlich alle unter dem Thema Weihnachten eindeutig einzuordnen sind. Hier meine ersten beiden Exemplare mit grauem Hintergrund.



Die große Ecke habe ich - yay - in die Ecke geklebt ;) Nur allein die Ecke fand ich eigentlich zu lahm. Deswegen habe ich zusätzlich noch ein paar Schneeflocken und den Tannenbaum aufgestempelt und silber embossed. Das gefiel mir dann schon besser.



Der Spruch ist von SU und mit kupferfarbenem Embossingpulver geschmolzen.



Auf das graue Hintergrundpapier habe ich eine Malschablone vom Scrappen gelegt und mit weißer Acrylfarbe betupft. Dadurch sind die unregelmäßigen Schneeflocken entstanden. 



Bei dieser Variante habe ich dem Spruch entsprechend Herzen als Deko gewählt. Herzallerliebst oder so.



Der liebste Spruch ist silber embossed und schimmert so schön. Hach wie liebe ich das Embossen :D



Damit man die Karte nicht doch noch mit ner Valentinstagskarte verwechseln kann, habe ich die rote Schleife aufgeklebt. Daran sind zwei weihnachtliche Holzteilchen befestigt, die schön rumwackeln, wenn man die Karte in der Hand hat. 



Diese Herzbordüre haben wir beim Mekka eingesteckt. Machte sich so ausgestanzt theoretisch schon ganz gut. Aber das Grau war etwas zu dunkel, deswegen habe ich - passend zum Spruch - silbernes Papier hintergelegt.



Ich wünsche einen schönen Tag und morgen gehts weihnachtlich weiter!
Grüße
Yvonne